Kretischer Malotira 2. Wahl - Verschnitt

7,95 €*

Inhalt: 0.1 Kg (79,50 €* / 1 Kg)

Zurzeit nicht mehr verfügbar

Abfüllungen
Produktnummer: BRGT-KRI-MAL-0100
Direktimport

Mindestens haltbar bis Ende 12/2026
Produktinformationen "Kretischer Malotira 2. Wahl - Verschnitt"

Unser Malotira-Tee besteht aus den ganzen, getrockneten Stängeln (samt Blüten und Blätter) der Sideritis-Pflanze (sideritis syriaca). Ein köstlich mild, zimtartig schmeckender Bergtee, der aus den graufilzigen Blättern und den gelbgrünen Blütenkerzen bereitet wird. Für die Zubereitung des Kräutertees verwendet man die Blüten, Blätter und Stängel des Bergtees. Unser Malotira-Bergtee stammt aus kontrolliertem, zertifiziertem Anbau. Er unterscheidet sich vom wilden (und mittlerweile für die Sammlung verbotenen) Malotira in der üppigeren Ausbildung der Blütenstände und der etwas güneren Farbe (aufgrund der besseren Wasserversorung im Anbau).

Bei dieser Charge handelt es sich um die Qualität "2. Wahl Verschnitt". Das bedeutet zum einen, dass die Trocknung und Lagerung der Pflanzenteile vor Ort auf Kreta nicht optimal verlaufen sind und daher einige bräunliche und ggf. gräuliche Pflanzenteile enthält. Und zum anderen, dass die Pflanzen zerkleinert sind (siehe Produktfoto). Nur solange der Vorrat reicht!

Inhalt: Sideritis Syriaca
Herkunft: Griechenland, Kreta
Abfüllungen: 100g, 250g, 500g
Aufbewahrung: Kühl, trocken und dunkel

Getrockneter Malotira-Bergtee (Sideritis syriaca) aus kontrolliertem, zertifiziertem Anbau und Urproduktion. Ohne chemisch-synthetische Pestizide, Kunstdünger, jegliche Zusatzstoffe und nicht gentechnisch verändert.  Immer mit sprudelnd, kochendem Wasser aufgießen und mindestens ca. 5 - 10 Minuten ziehen lassen. Nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel! Vor dem Verzehr ist die individuelle und persönliche Verträglichkeit des Krauts unbedingt zu beachten.  Für einen Aufguss, je nach Geschmack, ca. 1 - 2 Teelöffel Kraut für eine Tasse Wasser verwenden. Sie können die ganzen Stängel verwenden.

Malotira - griechischer Bergtee aus Kreta

Bei dem Malotira handelt es sich um einen Bergtee, der wie der Diktamo, nur auf Kreta vorkommt. Er ist mit dem griechischen Bergtee (tsai tou vonou, auch Mountain Tea), der im ganzen Mittelmeerraum wächst, verwandt, unterscheidet sich aber in Geschmack und Aroma. Es handelt sich um ein Gliedkraut aus der Familie der Lippenblütler, welches auch unter dem Namen Sideritis Syriaca bekannt ist.

Die Intensität der ätherischen Öle, die Sonneneinwirkung und die Beschaffenheit des Bodens sind entscheidend für den Geschmack und die starke Ausbildung der Eigenschaften der Pflanze. Daher findet der Malotira auf Kreta aufgrund der Kalksteinsteingebirge und der intensiven Sonne Kretas optimale Bedingungen vor. 

 Im Geschmack ist der Malotira aus Kreta dem griechischen Bergte (Tsai tou vounou), der oftmals vom Pilion kommt, sehr ähnlich. Es ist ein wohlschmeckendes Kraut, mit einem milden, fein-würzigen Aroma, welches sich zwischen einem sehr mildem Pfefferminzgeschmack und einer leichte Zitrusnote bewegt. 

 Erfahren Sie mehr über die Zubereitung von Kräuter- und Bergtee.