Anishonig Euböa 450g

Anishonig Griechenland
11,95 € *
Inhalt: 450 Gramm (26,56 € * / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Arbeitstage

  • HO-MLA-A0450
  • Griechenland, Euböa. Direktimport.
  • Unbehandelter Anishonig
  • 25.10.2019
  • Kühl, trocken und dunkel.
Anishonig ist von dunkler Farbe, hat einen sehr kräftigen und fast würzigen Geschmack. Anishonig... mehr
Produktinformationen "Anishonig Euböa 450g"

Anishonig ist von dunkler Farbe, hat einen sehr kräftigen und fast würzigen Geschmack. Anishonig zählt mit zu den seltensten Honigsorten. Dieser Honig wird auf der Halbinsel Nord-Euböa gesammelt, wo der Honig dank des besonderen Mikroklimas der Region einzigartige Aromen entfaltet. Auch sagt man dem Anishonig besondere, heilende Eigenschaften nach.

Weiterführende Links zu "Anishonig Euböa 450g"
Unser Kommentar zu "Anishonig Euböa 450g"
Alle unsere Honige werden zu keiner Zeit erhitzt und es werden keinerlei Zusatz-, Aroma und Konservierungsstoffe verwendet. Auch wird der Honig nicht gefiltert. Sie erkennen die hohe Qualität eines Honigs im Übrigen daran, dass der Faden des Honigs nicht abreißt und er früher oder später anfängt zu kristallisieren.
Speisehonig. Natürlich kaltgeschleudert, unfiltriert und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.... mehr

Speisehonig. Natürlich kaltgeschleudert, unfiltriert und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe. Nicht einfrieren!

MELIRA aus Griechenland ist seit drei Generationen in der Bienenzucht tätig und auf hochwertige, reine Honige und Honigprodukte wie Blütenpollen, Propolis und Gelée Royale aus Griechenland spezialisiert. MELIRA ist mehrfacher Preisträger von internationelen Auszeichnungen für höchste Qualität und Geschmack.

melira itqi olymp-awards

Ein Qualitätsmerkmal von naturbelassem, ungefiltertem und gänzlich unbehandeltem Honig, wie wir... mehr

Ein Qualitätsmerkmal von naturbelassem, ungefiltertem und gänzlich unbehandeltem Honig, wie wir ihn anbieten, ist unter anderen, dass er früher (bei kälteren Temperaturen) oder später kristallisiert. 

Industrielle Abfüller behandeln ihren Honig leider oftmals, um die Kristallisierung und das Absetzen der Inhaltsstoffe zu verhindern. Dies wird durch eine Schock-Erhitzung des Honigs auf 72°C (ab 40°C werden die wertvollen Inhaltsstoffe bereits zerstört) und anschließendem Hochdruckpressen durch verschiedene Filter erreicht. Damit werden aber eben auch alle wertvollen Inhaltsstoffe zerstört.

Lesen Sie hier warum Honig kristallisiert.

Zuletzt angesehen